TVO
    News
    31. Oktober 2016

    Medikamenten-Tests
    Betroffener von Münsterlingen nimmt Stellung.





    Tele Top
    Top - News
    18. Oktober 2016

    Verdingkinder: Zürcher Regierung will dunkles Kapitel aufarbeiten.                





    Radio Top
    News
    15. September 2016

    Solidaritätsbeitrag für die Opfer
                  fürsorgerischer Zwangsmassnahmen
                    





    Radio - SRF1
    Echo der Zeit
    23. Juni 2016 

                       Chronik einer gestohlenen Kindheit                   





    Tele Top - Top News
    27. April 2016
     
    Opfer von fürsorgerischer Zwangsmassnahmen sollen 20'000 bis 25'000 Franken  erhalten.                        

    >



    Tele Top - Top News
    23. April 2016

                                 Wiedergutmachung
         Verdingkinder sorgen sich vor Nationalratsentscheid.





    Tele Top - Top News
    02. Juni 2015

    Betroffener kritisiert die 750'000 Franken für das Buch zu den Medikamentenversuchen in Thurgauer Psychiatrie. Interview mit Walter Emmisberger und Regierungsrat Kaspar Schläpfer TG.





    Tele Top - Top News
    28. Mai 2015

    Pillenskandal - Buch beleuchtet Forschung in Münsterlingen. Interview mit Walter Emmisberger, Regierungsrat Kaspar Schläpfer TG und Alfred Muggli ehemaliger Kantonsarzt TG.





    Radio Top - News
    28. Mai 2015

    Medikamententests, Buchplan vom Kanton Thurgau. Interview mit Walter Emmisberger.





    Tele Top -TOP RÜCKBLICK
    31. Dezember 2014

    Persönlichkeiten im Jahr 2014
    mit Walter Emmisberger






    Tele Top-Top News
    29. Dezember 2014

    Seit Sommer dieses Jahres haben Opfer von fürsorgerischen
    Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen bereits drei
    Millionen Franken erhalten.







          Tele Top - Top News
        23. November 2014

    Verdingkinder - Wiedergutmachungsinitiative kommt zustande.
    Im Gespräch mit Walter Emmisberger
    110'000 Unterschriften für Wiedergutmachungs-Initiative. Die
    Wiedergutmachungs-Initiative für Verdingkinder und andere
    Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen dürfte zustande
    kommen: Die Initianten haben nach eigenen Angaben bereits
    rund zehn Monate vor Ablauf der Sammelfrist die nötigen
    Unterschriften zusammen.


     




    Radio BR 2

    Kinder als medizinische Versuchskaninchen

    "Man ist ja noch Kind und macht einfach alles mit. Ich war ja so
    beduselt, auch in der Schule. Ich zitterte beim Schreiben. Das ist
    dem Lehrer aufgefallen. Ich war auch oft müde und mir war auch
    ständig schlecht. Da hat man getestet, mich mit Medikamenten
    vollgepumpt, wie eine Gans gestopft bis zum Erbrechen. Und das
    finde ich schlimm, dass man so etwas überhaupt machen kann. Es
    ist ja ein Wunder, dass ich noch lebe. Viele sind gestorben daran
    oder haben sonst irgendwelche Schäden, körperliche oder seeli-
    sche, was weiß ich.



    Mehr zur Radiosendung





    WDR 1
    02. November 2014
    und
    Deutschlandfunk
    21.Oktober 2014

    Psychopharmaka "Ich will ein Geständnis".
    Medikamentenversuche an Kindern in der Schweiz.
    Von Charly Kowalczyk






    Tele Top - Top News

    14. September 2014

      Tausende Sparhefte von ehemaligen Verdingkindern verschollen.

    Von ehemaligen Verdingkindern sind offenbar tausende Sparhefte
    verschollen. Viele haben erst jetzt aus ihren Akten erfahren, dass
    es Sparhefte in ihrem Namen gab, wie der Sonntagsblick berichtet.
    Von den meisten Konten fehlt heute jede Spur. Betroffen ist auch
    Walter Emmisberger der als Kind und Jugendlicher Opfer von für-
    sorgerischen Zwangsmassnahmen war: «Auch ich hatte ein Spar-
    büechli. Ich habe aber keine Ahnung wo das Geld abgeblieben ist
    und wie viel es war.». Verschwunden ist auch die Rente, die Walter
    Emmisberger von Geburt an erhalten sollte. Er versuche nun, her-
    auszufinden, wo das Geld abgeblieben ist. Wie hoch das Nachrich-
    tenlose Vermögen von ehemaligen Verdingkindern ist, ist unklar.
    Das Bundesamt für Justiz geht von 400 Millionen Franken nachrich-
    tenloser Vermögen auf Schweizer Banken aus.                              
    Walter Emmisberger kam 1956 als uneheliches Kind in einem Ge-
    fängnis zur Welt. Daraufhin wurde er fremdplatziert und von seinen
    Pflegeeltern schwer misshandelt. Später kam er in die psychiatri-
    sche Klinik Münsterlingen, wo er auch Opfer von Medikamenten-
    tests wurde.





    Tele Top - News
    05. August 2014

    Genugtuung
    Die Opfer von Fürsorgerischen Zwangsmassnahmen

    sehen das Geld vom Bund als erste Erleichterung.Mit
    Walter Emmisberger, Präsident Verein Fremdplatziert.







    Tele Top - Top News
    10. Juni 2014

    Verdingkinder - Kritik am runden Tisch
    Mit Ursula Biondi und Walter Emmisberger





    TVO - Das Ostscheizer Fernsehen
    10. Juni 2014

    Runder Tisch
    Mit Walter Emmisberger, Präsident Verein Fremdplatziert

    Ostschweizer Verdingkinderverein kritisiert Berner Austritt.







    RADIO TOP
    06. Mai.2014

    Interview mit Walter Emmisberger
    und Regierungsrat Kaspar Schläpfer







    RADIO-TOP
    06. März.2014 14:40

    Ehemalige Thurgauer Kantonsärzte: «Versuche waren zeitgemäss»

    Die Aussagen seien eine schallende Ohrfeige für die Opfer,
    sagt Walter Emmisberger, selber Opfer der Versuche in der
    psychiatrischen Klinik Münsterlingen, gegenüber RADIO TOP.
    «Ich bin entsetzt. Als ich das Interview gelesen habe, fiel ich
    beinahe in Ohnmacht. Es geht hier um Menschenrechte und
    nicht um irgendeinen Preis der jemand verdient haben soll»,
    so Walter Emmisberger.







    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    06. März 2014

      Zwei ehemalige Kantonsärzte rechtfertigen Medikamententests.

              



    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    10. Februar.2014

    Regierungsrat Kaspar Schläpfer entschuldigt sich.





    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    30. Januar.2014

    Verdingung

    Ergebnisse vom Runden Tisch 29.01.2014.
    Interview mit Ursula Biondi und Walter Emmisberger






    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    13. Januar.2014

    Verdingkinder

    Jetzt wird im Thurgau die Politik aktiv.

                    


    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    10. Januar.2014

    Ethik-Forscherin verlangt Entschuldigung von K. Schläpfer.

                    


    Medikamententests
    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen

    10. Januar.2014

    Empörung über die Aussage des TG-Regierungsrates Schläpfer
    mit Thomas Huonker.


                    


    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    09. Januar 2014

    Verlorene Jugend
    Verdingkind Walter Emmisberger im Interview.

                    


    TVO - Das Ostschweizer Fernsehen
    09. Januar 2014

    Medikament-Tests
    Der TG untersucht Ereignisse in der Pychiatrie Münsterlingen.

                    


    Prix Courage 2013
    7. September 2013

    Radio Zürisee im Gespräch mit Morena Emmisberger.





    SRF Tagesschau
    12. Mai 2013

    Finanzielle Wiedergutmachung für Verdingkinder.





    Radio Top
    11. April.2013

    Im Gespräch mit Walter Emmisberger





    Schweiz 5 - Time To Do
    06. April 2012

    "Geboren im Gefängnis"






www.walter-emmisberger.ch ist für den Inhalt externer Links nicht verantwortlich

  © 2013-2017 www.walter-emmisberger.ch